Seine Ordnungszahl ist 12 und sein Atomgewicht ist 24,32. Magnesium gehört im Periodensystem zur Gruppe 2 A und hat in seinen Verbindungen eine Wertigkeit von 2+. Es hat Isotope mit den Massenzahlen 24, 25 und 26. Das Verhältnis dieser Isotope beträgt 77, 11,5 bzw. 11,1%. Dichte (bei 20 ° C) 1,74 g / cm3, spezifische Wärme (zwischen 0 ° C und 100 ° C) 0,249 cal / g ° C, latente Schmelzwärme 88 cal / g, latente Verdampfungswärme 1260 cal / g, der spezifische Widerstand (bei 20 ° C) beträgt 4,45 Mikroohmx ° C. Da es eine hexagonale Kristallgitterstruktur aufweist, führt bereits eine geringe Kaltverformung zu einer Erhöhung der Festigkeit. Es kann in der Luft brennen und gibt beim Brennen weißes Licht ab, das reich an ultraviolettem Licht ist. Wenn es in der Luft brennt, produziert es MgO und Mg3N2. Die Zündtemperatur beträgt 482 ° C.

Magnesium ist das leichteste aller Metalle, die als Grundlegierung verwendet werden.

 

 

Es sind Eigenschaften, die dazu führen, dass es Stahl-, Gusseisen- und Kupferlegierungen und sogar

 

Aluminiumlegierungen auf Magnesiumbasis ersetzt, die in der Automobilproduktion intensiver sind.

 

Infolge der Einführung gesetzlicher Beschränkungen im Rahmen der Harmonisierung mit der Europäischen Union hat die Notwendigkeit, das Gewicht von Fahrzeugteilen zu verringern, ein neues Interesse an Magnesium geweckt.

Es wird in der chemischen Industrie, Aluminiumlegierungen,

 

Luft- und Raumfahrt- und Militärindustrie, Magnesiumlegierungen und

 

Entschwefelung in der Eisen- und Stahlindustrie eingesetzt.

Magnezyum külçe 99,95

Mg

Fe

Si

Ni

Cu

Al

Cl

Mn

Ti

Toplam

(% min.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

99,95

0,004

0,005

0,0007

0,003

0,01

0,003

0,01

0,014

0,05

Magnezyum Külçe  99,90

Mg

Fe

Si

Ni

Cu

Al

Cl

Mn

Toplam

(% min.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

(% maks.)

99,90

0,04

0,01

0,001

0,004

0,02

0,005

0,03

0,05